Federstuhl M1 – Innovation und Tradition fertigen einen Sessel der höchsten Sitzklasse

By Maria Pinzger on Juni 9th In Allgemein

Berlin, 8. Juni 2017 – Die Rückbesinnung auf Qualität ist Grundlage der Federstuhl GmbH aus Berlin, die mit dem Modell „M1“ das Sitzmöbel der Saison auf den internationalen Markt gebracht hat: „Handmade in Berlin Kreuzberg“ von Schreinern, Polsterern und Näherinnen – und einem Glaser! Denn das Highlight des Federstuhl M1 ist hinter Sicherheitsglas ausgestellt und gleichzeitig Teil der Funktion: Die Sitzfedern.

Das Design: Ein perfektes Möbelstück hat nichts zu verstecken …

„Es kommt auf die inneren Werte an“ – dieses Bonmot gilt beim Federstuhl M1 zu 100 Prozent: Denn das wichtigste an einem bequemen und langlebigen Sessel in der Tradition althergebrachter Handwerkskunst sind die Sitzfedern. Ohne Sie kein kontrolliertes Einsinken in das Sitzmöbel, kein bequemes Gehaltenwerden bei Veränderung der Sitzposition und auch kein – ausnahmsweise – ausgelassenes Hüpfen.

Designer und Federstuhl-Gründer Manuel Binder: „Eine 9-Gang Taillenfeder hat nicht nur einen schönen Namen und eine ausgeklügelte Funktion, sondern sie ist auch noch schön in ihrer geschwungenen, ebenmäßigen Form. Veredelt mit Nickel oder Kupfer werden sie noch schöner – zu schön, um im Inneren eines Sessels verborgen zu sein. Das ist meine einfache Idee hinter dem Federstuhl M1. Wir haben das wertvollste am Innenleben eines Sessels nach außen gekehrt. Oder wie wir es nennen: ‚Design within the function.’“

Der Aufbau: Schlichte Manufaktur-Perfektion

Der Federstuhl M1 entsteht Stück für Stück von Hand gefertigt in Berlin Kreuzberg. Dort arbeiten in der hauseigenen Werkstatt Polsterer und Näherinnen, die die Sessel fertigen: Der Vollholz-Rahmen im skandinavischen, zeitlosen Stil aus Birke, Eiche oder Nussbaum wird geölt und montiert. Jutegurte werden gemäß althergebrachter Handwerkskunst in den Rahmen gespannt und bilden das Fundament der Federn. Sind diese mit dem individuell gepolsterten Sitzkissen verbunden, werden die Federn mit ESG Sicherheitsglas eingefasst und so geschützt – selbstverständlich wird auf das kleine Detail der Schiebevorrichtung gedacht, um die Federn warten zu können o.ä. .

Die Bezüge des Federstuhl M1 aus Stoff oder Leder werden von namhaften Herstellern aus Dänemark und Deutschland für Federstuhl gefertigt.

„Bei der Fertigung eines jeden Federstuhl M1 kommt es uns wirklich auf Qualität im wahrsten Sinne des Wortes an. Klasse geht vor Masse. Wir achten die Materialien, fertigen die Holzteile mit so wenig Verschnitt wie möglich, setzen naturschonende Materialien ein und vor allem: Wir arbeiten mit Handwerkerinnen und Handwerkern, die beinahe in Vergessenheit geratene Fähigkeiten besitzen. Ein Möbelstück gehört zum Leben – und es wird fürs Leben gemacht. Dies ist meiner Meinung nach nur durch modernste Maschinen zum Zuschnitt und traditionelle Handarbeit zur Fertigstellung des Stückes möglich“, erläutert Binder.

Die Exklusivität: Jeder Federstuhl M1 ist ein Unikat

Federstuhl ist im gehobenen Interior Design Handel gelistet – aber viel mehr ist die Manufaktur auch Verkaufsraum, natürlich auch mit dem angeschlossenen Onlineshop: Denn jeder Federstuhl M1 entsteht nach individuellen Wünschen: Die Kunden können aus den Holzarten für Rahmen, Federfarbe und natürlich den Stoff- bzw. Lederbezügen Ihrer Wahl wählen und so den perfekten Sessel für Ihren Stil bauen lassen.

„Der Federstuhl M1 ist ein absolutes High End Produkt. Er steht für Individualität, er hat ein Selbstbewusstsein und repräsentiert einen ganz eigenen Stil – Werte, die auch Liebhaber von Möbeldesign vertreten. Deswegen sollen diese ihren ganz eigenen, natürlich mit einer Seriennummer versehenen Federstuhl gestalten. Sie möchten ihren Wunschstoff als Polster haben? Auch kein Problem, denn unsere Polster-Werkstatt bespannt auch damit“, so Manuel Binder abschließend.

Fakten Federstuhl M1:

Breite: 68 cm                           Sitzbreite: 62 cm

Höhe: 89 cm                            Sitzhöhe: 47 cm    Armlehnenhöhe: 55 cm

Tiefe: 71 cm                            Sitztiefe: 55 cm

Gewicht: 28 kg (variabel je nach Bezugswahl und Material)

Verkaufspreis:

3.640 Euro – 3.920 Euro (Bezug Stoff)

4.030 Euro – 4.200 Euro Bezug Leder)

Über die Federstuhl GmbH:

Die Federstuhl GmbH wurde im Jahr 2015 von Manuel Binder, gelernter Raumausstatter, studierter Betriebswirt und Möbeldesigner mit Stationen u.a. bei Siemens AG, System180 und Lars Leppin gegründet – für das Möbelstück Federstuhl M1. Zwei Jahre Entwicklungsarbeit flossen zusammen mit Handwerkern, weiteren Designern und Materialexperten in die finale Entwicklung und Perfektion des Modells Federstuhl M1. In 2017 wurde der Sessels erstmals vorgestellt und sogleich von Einrichtungshäusern aus dem gehobenen Bereich gelistet (u.a. Stilwerk). Weiterer Vertriebskanal ist der Federstuhl- Onlineshop (www.federstuhl.com/konfigurator/). Der Federstuhl M1 wird für den Endkunden gefertigt sowie für gewerbliche Bauprojekte wie Büro-Lobbys, Hotels u.ä. . Die Federstuhl GmbH hat ihren Sitz in Berlin Kreuzberg – Design, Vertrieb und Manufaktur in einem Gebäude in einem typischen Berliner Altbau Industriehaus.

www.federstuhl.com

Showroom und Manufaktur Berlin:

Federstuhl Showroom
Waldemarstraße 37A
10999 Berlin
Telefon: +49 – (0)30 – 20 96 67 850
Mail: info@federstuhl.com

Comments  -  0 Comments

There are no comments yet.

Leave a reply

pi creative - pr, social media, redaktion, beratung

Copyright © 2015 pi creative. All rights reserved